DIN 77700

Dienstleistungen der Lohnsteuerhilfevereine

In der DIN 77700 ist die Zertifizierung von Beratungsstellen der Lohnsteuerhilfevereine geregelt. Ziel ist hierbei die Sicherstellung eines vorgegebenen Qualitätsniveaus für die Dienstleistungen von Beratungsstellenleitern und deren Mitarbeitern. Gegenstand der Zertifizierung sind i. ws. zwei Punkte: zum einen ist die fachlichen Qualität der Beratungsleistungen sicherzustellen und zum zweiten ist eine Gewährleistung der primär organisatorischen und strukturellen Qualität der Dienstleistungserbringung erforderlich (u. a. Ausstattung der Beratungsstelle, Gewährleistung der Verschwiegenheitspflichten etc.). Beide Teile der Norm stehen gleichberechtigt und gleichgewichtig nebeneinander. Zum ersten Punkt (Anforderungen an die fachliche Qualifikation) erfolgt eine Sachkunde-Prüfung und zu Punkt zwei (Anforderungen an die Qualität der Dienstleistungen) erfolgen laufende Kontrollen (Stichprobenaudits) vor Ort in den Beratungsstellen.

Im Bereich der nach der Norm geforderten laufenden Kontrollen bietet wero Unterstützung durch

  • Durchführung von Audits bundesweit in Beratungsstellen verschiedener Lohnsteuerhilfevereine (wero hat bereits ca. 600 solcher Audits durchgeführt)
  • Durchführung der Audits mittels datenbankgestützer Werkzeuge
  • Auswertung der Stichprobenaudits
  • Sicherstellung der elektronsichen Verfügungbarkeit aller Dokumenationen zu den Audits